Oranienburger Bürgerinitiative B96 - Umweltverträglicher Verkehr e.V.
Willkommen Nachgefragt Aktivitäten Satzung Aufnahme Kontakt
 
Sonderzug Oranienburg - Germendorf für eine Perspektive der nördlichen Umgehungsbahn

DR-Lok Nr.230 Baureihe 346 auf dem Bahnhof Oranienburg, Foto Förster Die Oranienburger Bürgerinitiative B96 - Umweltverträglicher Verkehr e.V. führte gemeinsam mit der Deutschen Regionalbahn GmbH am 13./14. September 1997 auf dem Streckenabschnitt Oranienburg - Germendorf sogenannte "Schnupperfahrten" durch. Die Fahrten wurden von der Bevölkerung rege angenommen und ein großes Interesse an der Wiederaufnahme eines regelmäßigen Zugverkehrs bekundet. Die Eisenbahnlinie Oranienburg - Kremmen darf nicht endgültig durch den Bau der B96 neu unterbrochen werden. Wir fordern ein Eisenbahnbrücke über die B96 neu!

Die Fahrgäste konnten über den Haltepunkt Eden das Edener Herbstfest besuchen und über den Bahnhof Germendorf ein Hoffest auf dem Gelände der Firma Sandig erreichen. Die Bürgerinitiative hatte Kremserfahrten vom Bahnhofsvorplatz zum Hof und ein Bus-Shuttle zum Globus-Baumarkt sowie zum Germendorfer Waldsee organisiert.

Die Sonderfahrten wurden durch die Quelle AG Oranienburg, den Globus-Baumarkt Germendorf, die Stadt Oranienburg und die Eden-Genossenschaft unterstützt. Die Bürgerinitiative hatte zur Vorbereitung der Fahrten Haltepunkte errichtet, die gesamte Strecke vom Buschwerk befreit, zwischen den Gleisen gemäht und Bahnhofszugänge instandgesetzt.

Herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung!

Bahnfahrten
Nov '98 Orbg.-Gdf.
Jun '98 Gdf.-Schmh.
Nov '97 Gdf.-Schmh.
Sep '97 Orbg.-Gdf.
Mai '97 Orbg.-Kremmen
Demonstrationen
10. November 2000
19. April 2000
05. Mai 1997
24. Juni 1996
Briefe an Minister
23.10.2000
 
Presse
Leserbrief Juni 2000
 
 
Willkommen Nachgefragt Aktivitäten Satzung Aufnahme Kontakt Seitenanfang